Chinesische Medizin - Helmut Magel

Zu meiner Person

Helmut Magel Sept. 20171946 in Bergisch Gladbach geboren, seit 1976 mit der Sozialarbeiterin und Familentherapeutin Uta Magel verheiratet. Wir haben eine Tochter.

Über die aktive Auseinandersetzung mit mir und meinem Körper lernte ich Anfang der achtziger Jahre Taiji Quan kennen, lernte die ganze Form und kam mit Chinesischer Medizin in Berührung. Da ich gerne koche, interessierte mich zunächst besonders die Ernährungslehre und darüber hinaus die Kräuterheilkunde. Schließlich entschloss ich mich, die "ganze" Traditionelle Chinesische Medizin zu lernen und zugleich den Heilpraktiker-Beruf anzustreben. In der Zeit kam ich mit chinesischer Kalligrafie in Berührung, die mit meiner Mal- und Zeichenleidenschaft zusammentraf.

Schließlich eröffnete ich 1990 meine eigene Praxis für Chinesische Medizin als Heilpraktiker in Wuppertal-Barmen, seit 2007 in Wuppertal-Langerfeld. Seit 1990 besuchte ich viele TCM-Fortbildungen, z.B. bei Barbara Kirschbaum, Francois Ramakers, Peter Firebrace, Jeremy Ross, die mich und meine Praxis stark beeinflusst haben.

Seit über 20 Jahren schreibe ich regelmäßig Artikel zu Themen der Chinesischen Medizin in Fachzeitschriften, bin Autor des Diätetik-Teils im „Leitfaden Chinesische Medizin" (Elsevier) und Mitautor des Buches „180 Westliche Kräuter in der Chinesischen Medizin" (Haug). Seit Mitte der 90er Jahre unterrichte an verschiedenen Schulen und war von 1999 bis 2012 Leiter der August-Brodde-Schule (ABZ West). Ich habe stets versucht, das ursprünglich Gelernte weiter zu entwickeln und unter jeweils neuen Bedingungen anzuwenden. Vieles von dem kann ich heute an meine PatientInnen als auch an meine SchülerInnen weitergeben.

Für Sie telefonisch erreichbar

Mittwochs 9.30 - 11.00 Uhr
0202-593237

Praxiszeiten
Mittwochs 14.30 - 19.00 Uhr

E-Mail: h.magel@t-online.de

2018  Chinesische Medizin - Helmut Magel   globbers joomla templates