Chinesische Medizin - Helmut Magel

Ernährungsberatung (Diätetik)

Huhnersuppe

"Erst wenn die Ernährungstherapie keine Heilung bringt, sind Arzneimittel einzusetzen", heißt es bei einem berühmten chinesischen Arzt des Altertums. Und: "Ein guter Behandler muss kochen können!"

Die Diätetik antwortet auf die Frage, wann, wie, wie viel und was der Mensch essen solle, um gesund zu bleiben. Hierauf gibt es allgemeine wie auch spezifische Antworten. Diese spiegeln die individuelle Konstitution und spezifische Beschwerden und Erkrankungen wieder.

Der gezielte Einsatz von Nahrungsmitteln zur Prävention bzw. Heilung beinhaltet zum einen die Empfehlung und zum anderen den Ausschluss bestimmter Nahrungsmittel und Zubereitungsarten.

Seit alters her haben die Chinesen (in gewisser Weise auch die Europäer) die Nahrungsmittel nach ihrer energetischen Heilwirkung auf den Menschen bestimmt. So ist es heute möglich, die verschiedensten Erkrankungen mit entsprechenden Nahrungsmitteln und Speisen zu behandeln. Dabei werden die Lebensumstände und Gewohnheiten des PatientInnen berücksichtigt, denn gesundes Essen sollte einfach sein – und schmecken.

Für Sie telefonisch erreichbar

Montags 9.00 - 11.00 Uhr
0202-593237

Praxiszeiten
Dienstags 14.30 - 19.00 Uhr

E-Mail: h.magel@t-online.de

2018  Chinesische Medizin - Helmut Magel   globbers joomla templates